• SV Reutte

KM: Viele Tore beim Spiel gegen Silz/Mötz

Im zweiten Vorbereitungsspiel unserer KM konnten die mitgereisten Zuschauer ein sehr intensives Spiel gegen den Tiroler Liga-Verein erleben.

Zu Beginn legte die mit mehreren Ex-Profis bestückte Mannschaft von Trainer Helmut Kraft ein hohes Tempo vor und ging folgerichtig mit 1:0 in Führung. Unsere Mannschaft sollte noch etwas Zeit benötigen, um sich auf den Gegner einzustellen und nach einem Fehlpass auf SVR-Seite folgte das 2:0 für die Gastgeber. In der 30. Minute fiel der Treffer zum 3:0 und alles deutete auf eine klare Niederlage. Bereits kurz danach sollte aber zum ersten Mal der SV Reutte jubeln. Nach einem indirekten Freistoß zimmert Miro Vukoja den Ball unter die Latte zum 3:1. Spätestens ab da war der SVR wieder im Spiel und in der 39. Minute erzielte Alptekin Yavuz das 3:2. Eine Minute vor der Pause gab es jedoch einen erneuten Dämpfer in Form des 4:2 durch Silz/Mötz.


Nach der Halbzeitpause wurden die Zuschauer Zeuge eines ganz anderen Spiels. Der SV Reutte nimmt das Heft in die Hand und lässt kaum noch Gelegenheiten der Gastgeber zu. Es wurde viel gewechselt und die jungen Spieler von Trainer Udi Subcha zeigten sich aggressiv. Nach einer herrlichen Flanke von Alptekin Yavuz köpfte Philipp Winkler in der 70. Minute zum 4:3. In der 83. Minute gelang dem SVR der verdiente Ausgleich durch Umut Kibar.


Am Ende des Tages zeigte die Mannschaft eine tolle Leistung. Durch Laufbereitschaft und kluges Kurzpassspiel setzte unser Team ein Ausrufezeichen gegen einen starken Gegner.

659 Ansichten

INFO@SVREUTTE-FUSSBALL.AT   -  IMPRESSUM  -  DATENSCHUTZ

© SV Reutte / Zweigverein Fussball 2020