Die Geschichte des SV Reutte Fussball

Mannschaft Gründungsjahr 1921
Singer Aurel, Hoh Fritz, Moser, Storf Edi, Schatz Martin, Huter Engelbert, Schretter Karl,Bader, Dalmanego, Huter Albert

1921 - 1939

 

Am 17 .April 1921 versammelten sich 18 junge Sportanhänger im "Kaffee Reiter" zu der Generalversammlung unter Leitung des Herrn Peter Moser. Nach lebhafter Debatte wurde die Gründung eines eigenen Clubs unter dem Namen Fußballclub Reutte beschlossen und zur Wahl des Ausschusses geschritten ...

1946 - 1956

 

Fußball-Neubeginn nach dem 2. Weltkrieg
Nach dem Zusammenbruch des 3. Reiches und Ende des 2. Weltkrieges gingen nach 8-jähriger Pause sofort ein paar fußballbegeisterte Sportler unter Führung von Otto Weirather daran, den ruhmreichen FC wieder neu entstehen zu lassen. Bereits 1945 gab es die ersten Gehversuche in Form von Freundschaftsspielen ...

1956 - 1966

Ein Jahrzehnt, das sportlich nur am Anfang und gegen Ende Höhepunkte aufwies. In den Zwischenjahren spielte der SVR selbst in der untersten Klasse zeitweise eine untergeordnete Rolle. Ein großes und markantes Ereignis gab es jedoch mit der Eröffnung und Einweihung des "Drei-Tannen-Stadions" am 18. August 1957... 
Lesen Sie mehr >>

1966 - 1976

Dieses Jahrzehnt hatte es in sich. Nachdem es zu Beginn steil nach oben ging -und die Sterne greifbar waren -kam die Ernüchterung. Erstmalig in der Geschichte des Reuttener Fußballs wurde ein hochbezahlter Trainer aus der Nationalliga verpflichtet. Aber man glaubt es kaum, in diesem Jahr erfolgte der "teuerste Abstieg", den es je in Reutte gab. In der Folge ging es mit altbewährten und ehrenamtlichen Trainern wieder nach oben ...

Lesen Sie mehr>>

1976 - 1986

Ein Jahrzehnt, indem es sportlich wieder nach oben ging, spielte man doch in der Tiroler Landesliga und Tiroler Liga, also wieder in den oberen Regionen, und das zum Teil mit großen Erfolgen. Vor allem kam es wiederum so wie früher zu den großen Lokalderbys mit dem wiedererstarkten FC Vils. Dem Nachwuchsbereich wurde größtes Augenmerk geschenkt, was sich auch in den Erfolgen niederschlug. Lesen Sie mehr>>

1986-2003

Nach dem Abstieg aus der höchsten Tiroler Spielklasse begann eine neue Ära in der Landesliga West. Wer glaubte, es sei ein leichtes, den Wiederaufstieg zu schaffen, der irrte. Es war nur ein kurzer Auftritt in der Landesliga, denn, was keiner zu träumen wagte, trat ein, der SV Reutte mußte im Frühjahr 1990 noch eine Klasse tiefer in die Gebietsliga West ... Lesen Sie mehr>>

2003-2005

Auftakt in eine neue Saison mit einem spannenden Derby zu Beginn. In der 5. Rund traf der SVR auswärts auf den FC Vils! 500 Zuschauer sahen ein spannendes Derby! Endstand 2:2. Im Frühjahr entstand ein Kopf an Kopf-Rennen zwischen dem FC Vils und Reutte um die Aufstiegsplätze. Im wichtigen Heimspiel verlor der SVR durch einen Elfmeter unglücklich 0:1 und erreichte nur den undankbaren 3. Platz.

2005-2006

Aufstieg in die Landesliga West

Nach teilweise sehr guten Spielen konnte in der Meisterschaft der Gebietsliga West hinter Fulpmes der zweite Platz erreicht werden und damit der Aufstieg in die Landesliga West. Ein großartiger Erfolg für den gesamten SV Reutte.

2006/2007

Auftakt in der Meisterschaft der Landesliga West

Nach dem Aufstieg in die Landesliga West begann die Saison im Herbst mit einem 3:0 Heimerfolg gegen Aldrans. Es folgten Siege in Neustift und Fulpmes. Dabei zeigten unsere Jungs starke Spiele.Nach Abschluss der Herbstmeisterschaft liegt unsere Mannschaft an der hervorragenden vierten Stelle mit 8 Siegen, 2 Unentschieden und nur vier Niederlagen. Torverhältnis 22:18 und nur vier Punkte Rückstand auf einem Aufstiegsplatz. Für das Frühjahr ist also noch alles möglich... Lesen Sie mehr >>

2007/2008

Mit 2 Kantersiegen der ersten und Ib Mannschaft ging das Spieljahr 2007/2008 zu Ende.Trotz intensiver Bemühungen ist das vorgenommene Ziel mit dem Aufstieg in die Tiroler Liga nicht gelungen. Die Herbstsaison zeigte hervorragende Spiele und mit nur einer Niederlage,die gegen den überlegenen Tabellenführer Matrei eingefahren wurde, überwinterte unsere Mannschaft am 2.Tabellenplatz.
Das Frühjahr begann mit dem Auswärtssieg gegen Landeck erfolgsversprechend. Doch mit der... Lesen Sie mehr >>

2009/2010

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich seinem Ende zu, und es kann mit Fug und Recht behauptet werden, dass es eines der erfolgreichsten in der Geschichte des SV Reutte war.
Zwei Meistertitel, Aufstieg in die Tirolerliga, Führung einer 2. Kampfmannschaft, Trainer des Jahres, Gala gegen den HSV u.v.a.m. dokumentieren eindrucksvoll die solide und engagierte Vereinsarbeit und prägten das Jahr 2010. Aber der Reihe nach...

Lesen Sie mehr >>

2010/2011

Damit ist es also geschafft, das erste Jahr in der Tirolerliga. Mit einem gut abgesicherten 5. Platz und 51 Punkten, wurden die selbst gesteckten Ziele erreicht. Man hatte von Beginn an nie etwas mit dem Abstieg zu tun, zeigte phasenweise großartigen Fußball und herrliche Tore. Würde es die zwei Schlappen gegen Matrei in beim IAC nicht geben, könnte man durchaus von einer sensationellen Saison sprechen... Lesen Sie mehr >>

2011/2012

Die Meisterschaft 2011/12 war für alle Mannschaften gut verlaufen. Unter dem neuen Trainer Scheiber Robert erreichte unsere Kampfmannschaft mit 13 Siege, 4 Unentschieden und 13 Niederlagen den 7. Endrang.Die Leistungen waren sehr schwankend, sonst hätte man sicher einen vorderen Platz erreicht. Unsere IB spielte in der 1. Klasse West und wurde am Ende der Meisterschaft mit 12 Siege, 5 Unentschieden und 9 Niederlagen 5. in der Tabelle. Unsere Nachwuchsmannschaften spielten recht unterschiedlich ... Lesen Sie mehr >>

Obmänner

Hier haben wir alle Obmänner seit Bestehen unseres Vereins zusammengefasst ...

 

STORF Eduard (1921)
KNITTEL Hildebert (1921 - 1923)
FALSER Heinz Dr. (1923 – 1924)
SCHRETTER Karl Ing. (1924 – 1930)
HORNSTEIN Bertl (1930 – 1931)
CINZIO Karl (1931 – 1932)
RIGGEMANN Leo (1932 – 1935)
WEIRATHER Andreas (1935 – 1938)
KEIN SPIELBETRIEB (1938 – 1946)
WEIRATHER Otto (1946 – 1947)
SCHMITZER Franz (1947 – 1948)
WEIRATHER Otto (1948 – 1949)
HÖLLRIEGEL Josef (1949 – 1958)
RIEMER Paul (1958 – 1959)
HÖLLRIEGEL Josef (1959 – 1960)
EBERLE Franz (1960 – 1963)
VIETORIS Adolf Ing (1963 – 1969)
MUHR Anton (1969 – 1970)
VIETORIS Adolf Ing (1970 – 1974)
LEUPRECHT Rainer (1974 – 1979)
ANSCHITZ Siegi (1979 – 1982)
LEUPRECHT Rainer (1982 – 1985)
MOTT Hannes (1985 – 1988)
GOTTWALD Horst (1988 – 1990)
SINGER Robert (1990 – 1993)
ZWEIFEL Christian (1993 – 1995)
WARTUSCH Peter (1995 – 2001)
GRUBER Bernd (2001 – 2006)
HACKL Thomas (2006 – 2018)
LEUPRECHT Markus (2018 - )

Auszeichnungen

Ehrennadel in Silber mit Gold sowie in Silber durch den TFV

Träger der Ehrennadel in Silber mit Gold
Huter Paul
Dir. Brandner Hans
Eberle Franz
Leuprecht Rainer
Dr. Mayramhof Eduard
Schuler Paul
Strele Xaver
Trenkwalder Sigmund
Gasser Manfred

Träger der Ehrennadel in Silber:
Anschitz Siegfried
Gassler Helmut
Gottwald Horst
Heinrich Alois
Hold Karl
Häsele Walter
Strele Franz
Vietorius Adolf
Winkler Heinrich
Jarmer Karl
Koflenz Ernst
Lang Gerhard
Mott Hannes
Polin Hans
Schennach Fridolin
Schennach Manfred
Stickler Walter
Trixl Heinz
Dr. Wolf Ernst
Winkler Josef

SVR NEWSLETTER 

Brandaktuelle News vom SVR, tolle Fan-Angebote und viel Wissenswertes rund um den SV Reutte. Das liefert der

SV Reutte - Newsletter!

  • © SV Reutte Zweigverein Fußball  - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.                                                                    KONTAKT          MEDIEN-KONTAKT         IMPRESSUM

SVReutteLOGO.png
  • © SV Reutte Zweigverein Fußball  - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.                                                                    KONTAKT          MEDIEN-KONTAKT         IMPRESSUM

DREI-TANNEN
         STADION
REUTTE